Kapelle "Johannes der Täufer" Dürrenstetten

Nach einer umfassenden Renovierung im Jahre 2012 kann die Johanneskapelle in Dürrenstetten wieder genutzt werden. Die letzte Außensanierung dieser im Jahr 1723 als "verputzte Saalkirche mit dreiseitig geschlossenem Chor, Satteldach, Dachreiter und Segmentbogentür" erbauten Kapelle fand im Jahr 1988 statt.