Gemeinsame Osternacht-Liturgie in unserer Seesorgeeinheit am 20.04.2019 um 20:00 Uhr

Menschen, die an Jesus Christus glauben, können nicht aufhören, von ihrer Hoffnung zu singen und zu träumen. Sie feiern nicht, um dem Alltag zu entfliehen, sondern um ihn in der Kraft Gottes zu bestehen im Dienst am Nächsten.

Durch ihre gottesdienstlichen Feiern und durch das, was darin geschieht, bekennen sie ihren Glauben, der sich vollendet, wenn er in der Liebe wirksam wird.

In der Feier des Gottesdienstes geht die Gemeinde immer wieder an die Quelle, aus der sie in allen ihren Vollzügen lebt. Sie feiert nicht sich selbst und ihre Taten, sondern Gottes Erbarmen, das niemals endet. Deshalb ist die gottesdienstliche Feier ein Wesensmerkmal jeder Gemeinde, unabhängig davon, in welcher geschichtlichen Gestalt sie lebt.

Die Einrichtung der Seelsorgeeinheiten als Raum pastoraler Zusammenarbeit mehrerer Gemeinden hat auch Konsequenzen für die Liturgie und jede die Möglichkeiten für die zusammenwachsen als eine Einheit.

Lassen Sie uns für diese außerordentlich wichtige Zeit die Gemeinsamkeit der Seelsorgeeinheit erfahren und spüren. Öffnen wir uns um die Einheit der Gemeinden zu signalisieren, dass jede Gemeinde sich als Teil des Ganzen versteht und sich ihrer Wichtigkeit bewusst wird.

In dieser Osternachtliturgie werden wir unsere Osterkerzen aus den jeweiligen Gemeinden segnen und entzünden. Lassen Sie uns gemeinsam diese Osternachtliturgie feierlich in Christus König Münsingen gestalten und dadurch voll Leben füllen. Dazu bedarf es ihrer Mitwirkung. Ich freue mich über viele Menschen aus allen Teilgemeinden, sowie über die Vertreter der verschiedenen Gruppierungen wie zum Beispiel der Jungen Kirche, Ministranten, Kommunionhelfer, Lektoren, usw.

                                                                       P. Georg

Die Kirchengemeinde lädt nach der Osternachtfeier die gesamte Seelsorgeeinheit in den Mehrzweckraum St. Martin zur ersten Osteragape ein. Agape (altgriechisch) ist ein neutestamentliches und christliches Wort für die göttliche Liebe. In dieser göttlichen Liebe möchten wir gemeinsam ein kleines Liebesmahl und unsere Freude über die Auferstehung feiern. Wir danken dem Seniorenkreis Christus König für den Vorschlag der Feier und die Organisation und Ausführung. Schön wenn viele Christen der Seelsorgeeinheit die Einladung annehmen.